HTML

HyperText Markup Language ist die Seitenbeschreibungssprache des Internet. Über verschiedene, Tags (engl. Markierungen) genannte Formatierungsanweisungen wird der Seitenaufbau festgelegt und Hyperlinks definiert. HTML-Dokumente bestehen aus ASCII-Zeichen, die sich mit jedem einfachen Editor bearbeitet lassen und sind daher unabhängig vom verwendeten Betriebssystem. Browser-Software interpretiert die Formatierungsanweisungen und zeigt das Dokument entsprechend an.

Zurück