Stemming

(engl. für Wortstamm-Bildung). Beim Stemming werden die eingegebenen Suchbegriffe zunächst auf Ihren Wortstamm reduziert. Aus einer Abfrage nach "Suchen" würde dadurch "Such". Auch die zu vergleichenden Keyword der Webseiten werden auf diese Weise auf den Stamm reduziert. Eine Abfrage auf den Begriff "Suche" liefert dann auch Ergebnisse wie "suchte", "suchen", "sucht" etc. Durch Stemming können Suchmaschinen die Anzahl möglicher Treffer erhöhen. In machen Fällen ist der Wortstamm jedoch auch mehrdeutig, was dann zu irrelevanten Treffern führen kann. Eine ähnliche Wirkung wie Stemming hat die Verwendung von Wildcards bei der Abfrage.

Zurück