CIE L*a*b* als Farbmodell beim Grafikdesign

Ein Farbmodell, das Helligkeit (L*) und zwei Farbwerte (a*&b*) nutzt. Die Farbkoordinaten definieren, wo die Farbkoordinaten auf einem kartesischen Graphen liegen: Der a*-Wert definiert eine rot-grüne Achse, der b*-Wert die blau-gelbe Achse. Der L*-Wert ergänzt den Farbraum um eine dritte Dimension.

Zurück